FullMetalSEO2013 und die Apokalypse

Steht dem FullMetalSEO2013 eine Apokalypse bevor? Die gestrigen SERP sahen mal kurzzeitig danach aus, als wäre mein FullMetalSEO2013 vom rechten Weg abgekommen. Gegen Abend beruhigte sich der Schluckauf und die Lage entspannt sich wieder. Dennoch sollte der FullMetalHeiko das Szenario einer Apokalypse durchgehen, um im Ernstfall auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

Szenario der Apokalypse für FullMetalSEO2013

Eine Apokalyse für wäre, wenn meine Kategorie FullMetalSEO2013 am kommenden Freitag nicht in den Top 10 vertreten ist. Unter die Top-5 kann das SEO Labor nur kommen, wenn den oben angesiedelten Seiten ein Fehler unterläuft. Ab Rang 6 sind die SERP noch relativ offen.

Spielen wir das Szenario vom Weltuntergang durch. Wer kann dem SEO Labor unmittelbar Schaden zufügen? Prinzipiell sehe ich momentan 3 dichte Verfolger, welche dem SEO Labor das Leben schwer machen können. Von Weltuntergangsstimmung kann also keine Rede sein.

Dennoch möchte ich gern das Szenario einer Apokalyspe im Bezug auf den SEO Contest FullMetalSEO2013 durchgehen. Wird es noch Leben nach dem Weltuntergang geben?

Bilder vor und nach der Apokalypse

Brühl vor der ApokalyseBrühl ApokalyspeAuf den Karten ist Brühl (Baden) vor und nach der Apokalypse zusehen. Links sehen wir den Firmensitz der FullMetalSEO2013, doch nach dem Weltuntergang stehen in diesem Gebiet kaum noch Häuser.

FullMetalSEO2013 wird Ausbilder

Wer sich intensiv mit dem SEO Contest FullMetalSEO2013 beschäftigt hat, dem dürfte der Zusammenhang zum Film Full Metal Jacket nicht entgangen sein. Jetzt, wo die Lage ernst ist, wird auch unsem FullMetalSEO2013 alias FullMetalHeiko seine Aufgabe als Ausbilder immer bewusster. Die Ausbildung von Rekruten übernahm er bereits vorbildlich, doch jetzt müssen ganz andere Geschütze aufgefahren werden. Die Rekruten, welche ihre Abschlussprüfung mit ausgezeichnet bestanden, werden nun auf die drohende Apokalypse vorbereitet. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Lage in den Hochwassergebieten

Die Situation in den Hochwassergebieten am Rhein und an der Elbe bessert sich zunehmend. Allerdings brauchen die Helfer im Kampf gegen die Wassermassen dennoch einen langen Atem. Zwar gingen die Pegelstände vielerorts langsam zurück, doch wegen der aufgeweichten Dämme ist die Gefahr von Deichbrüchen noch nicht gebannt. Mancherorts belasteten Regenschauer die Deiche zusätzlich. "Lage in den Hochwassergebieten" weiterlesen

FullMetalSEO2013 – Den Tätern auf der Spur

Als FullMetalSEO2013 getarnt begab ich mich gestern auf die Spuren der Täter, welche trotz aufgestellter Verbotsschilder im, vom Hochwasser überschwemmten Naturschutzgebiet, umherspazierten. Das schlägt dem Fass den Boden aus, mit welcher Unvernunft, die beiden den stark eingegrenzten Lebensraum der wildlebenden Tiere, noch weiter einschränken. Die Hochwasserlage in Brühl (Baden-Württemberg) ist weiterhin angespannt. "FullMetalSEO2013 – Den Tätern auf der Spur" weiterlesen

Schafe ertrinken im Hochwasser – dafür Rehkitz gerettet

Dramatischer Einsatz in der Nähe Brühler Pfad, am Rand der Schwetzinger Wiesen, in Brühl (Baden-Württemberg)! Trotz Hochwasser-Warnung ließ der Besitzer mehrere Schafe ungeschützt auf seiner Koppel. Schließlich werden sie von den Wassermassen vom nahe gelegenen Rhein eingeschlossen und ertrinken. Es war ein übler Anblick! Dutzende Tierkadaver schwammen auf der bis zu 3 Meter hohen Flutwelle. Es konnten gerade noch zwei Pferde und zwei Hunde lebend geborgen werden. Im letzten Moment entdeckten die Retter auch noch ein einsames Rehkitz, was mit den Wassermassen kämpfte, und fischten es aus den Fluten. "Schafe ertrinken im Hochwasser – dafür Rehkitz gerettet" weiterlesen