Sonnenfinsternis 2015

Eine Sonnenfinsternis gehört für mich zu den eindrucksvollsten Ereignissen, welche die Natur zu bieten hat. Kein Wunder also, wenn Hunderttausende in den Himmel blickten, um dem Spektakel beizuwohnen.

Das beeindruckende Himmelsschauspiel begann heute gegen 9:30 Uhr. Den Höhepunkt erreichte das Finsternis-Spektal zwischen 10:30 und 10:45 Uhr (Mannheim). Keine einzige Wolke trübte die Sicht und es war deutlich zu erkennen, wie sich der Mond sich langsam vor die Sonne schob

Sonnenfinsternis - SoFi-2015-Begin Sonnenfinsternis - SoFi-2015-Höhepunkt Sonnenfinsternis - SoFi-2015-Ende

Ohne spezielle Schutzbrille oder geprüfte Filterfolie sollte die Sonnenfinsternis allerdings nicht beobachten werden. Wer zu CDs, Rettungsdecken (aus dem Sanikasten) oder Schweißerbrillen griff, riskierte damit bleibende Augenschäden.

Wann ist die nächste Sonnenfinsternis?

Die nächste Sonnenfinsternis findet am 13. September statt, allerdings trifft der Mondschatten dabei nicht die Erde, sodass sie sich wieder als partielle Finsternis zeigt. Wer dem Spektakel zusehen möchte, müsste nach Afrika, der Antarktis oder in den südlichen Ozeanen reisen, denn in Deutschland werden wir sie leider nicht beobachten können.

Die nächste totale Sonnenfinsternis findet am 9. März 2016 über Südostasien und dem Pazifik statt. In Deutschland wird die nächste partielle Sonnenfinsternis am 25. Oktober 2022 zu sehen sein. Eine totale Sonnenfinsternis findet über Europa erst wieder am 12. August 2026 statt und über Deutschland erst am 3. September 2081.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*