FullMetalSEO2013 – Arbeitsplatz

Die letzten Tage war der FullMetalSEO2013 mit seiner Kamera unterwegs, um direkt aus Brühl über die Hochwasserlage zu berichten. Dabei gab es Schönes und unschöne Szenen zu beobachten.

Erste Bilder vom FullMetalSEO2013 bei seiner Arbeit

FullMetalSEO2013 bei der Arbeit Während dieses Foto entstand, schoss der FullMetalSEO2013 folgendes Bild: trügerische Idylle
Hochwasser 2013 in Brühl (Baden) - trügerische Idylle

Entspannung der Hochwasserlage

Brühl 2013 nach dem HochwasserNach ein paar regenfreien Tagen entspannt sich die Hochwasserlage in Brühl und Umgebung. Das Wasser ist zum größten Teil zurückgegangen, allerdings sind die Wege im Naturschutzgebiet noch nicht öffentlich freigegeben worden. Die Wildtiere, welche die Naturkatastrophe in der Region Brühl überlebten, brauchen jetzt Ruhe. Ihr Lebensraum ist noch immer stark eingeschränkt.

Zudem sind die Dämme weich und können jederzeit brechen. Diese Gefahr wird oftmals unterschätzt. Nur weil die Sonne ein paar Tage geschienen hat, heißt das nicht, dass alles wieder in Ordnung ist.

Jetzt fängt die Arbeit erst richtig an

Deichschaden nach dem Hochwasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*