MG tritt OnkelSeosErbe an

OnkelSeosErbe - Einleitung

MG steht für Matthias Griesbach, dem Betreiber von alles-mit-links. Mit ihm gemeinsam schlug ich so manche Schlacht und nun tritt er OnkelSeosErbe an. Dabei verknüpft Matthias ganz geschickt bereits verwendete Keywords wie LastActionSEO, Ventil, Coaching oder seinen Kürbiskopf innerhalb seines neuen Artikels über OnkelSeosErbe. Nur ein Bezug zum SimsalaSEO fehlte. Ob das einen bestimmten Grund hat?

OnkelSeosErbe - Die Umsetzung der Idee

Auf jeden Fall finde ich die Umsetzung der Idee, OnkelSeosErbe mit anderen Keyword's zu verknüpfen, sehr gelungen. Selbst das Reisebüro Stuttgart kommt nicht zu kurz. Man(n) muss schon über reichlich Phantasie verfügen, um sich einen solchen Text aus den Fingern zu saugen. Da bekanntlich in jedem Manne ein Kind steckt, dürfte es Matthias daher nicht schwergefallen sein, einen entsprechenden Text zu formulieren.

OnkelSeosErbe - Die Gliederung durch Überschriften

Besonders hervorheben möchte ich den Einsatz seiner Text-Gliederung. Dabei verwendet Matthias H3-Überschriften, um die einzelnen Textbausteine miteinander zu verbinden. Wer keine Gliederung durch Überschriften nutzt, begeht zwar keinen großen Fehler, doch verschenkt damit wertvolle Keywordkraft. Außerdem ist es für den Leser angenehmer, wenn der Text in einzelne Bausteine unterteilt ist. Wichtig wäre dabei zu wissen, dass man keine Elemente vergessen sollte, sprich nach einer H1-Überschrift sollte eine H2 folgen und keine H3. Oftmals lässt sich Wildwuchs bei den Gliederungen durch Überschriften beobachten, was sich bei einem hart umkämpften Keyword definitiv rächen wird. Da zählt jeder, noch so kleine Fehler.

OnkelSeosErbe - Anker setzen

Textanker bieten eine weitere Möglichkeit zur Gliederung. Dabei könnte man bei jeder H3-Überschrift einen Anker setzen. Was ist solch ein Textanker? Textanker sind Sprungmarken zu einem bestimmten Abschnitt innerhalb eines Textes. Seit HTML 4 kann nahezu jedes Element als Sprungmarke dienen, indem es ein id-Attribut erhält. In unserem Fall würde die H3-Überschrift einfach durch id="OnkelSeosErbe" erweitert. Damit wäre das Ziel deklariert. Um nun dorthin gelangen zu können, muss man sich nicht erst ein Ticket im Reisebüro Stuttgart kaufen, sondern es reicht ein einfacher Verweis auf die Sprungmarke aus. Dazu wird der Seitenlink um ein # sowie den Namen der Sprungmarke ergänzt. Beispielsweise so: http://www.seo-labor.com/mg-tritt-onkelseoserbe-an/#OnkelSeosErbe

OnkelSeosErbe - Der Linksaft

Matthias wünschte sich einen fetten Backlink auf seine Tag-Seite, was ihm selbstverständlich nicht verwehrt werden soll. Statt einem Artikel, bevorzugt Matthias lieber das Tag OnkelSeosErbe. Damit soll entsprechender Linksaft auf seine Seite gelangen und bevorzugt das Keyword aus der Tag-Wolke stärken. Kein schlechter Plan, wie ich finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*