SimsalaSEO

Es ist doch immer wieder erfrischend, wenn ein SEO-Contest ansteht. Man(n) sollte nur aufpassen, dass er nicht zu sehr vom eigentlichen Tagesgeschäft ablenkt. Die Aufgabe besteht darin, sein Bild in den SERP auf Platz 1 zu positionieren, wenn nach SimsalaSEO gesucht wird. SimsalaSEO - Der ultimative Magier
Das ist mein SimsalaSEO, bei einem ausgiebigen Sonnenbad.

Der Wohnort von meinem SimsalaSEO ist bei Google+. Dafür wurde eigens ein neues Album angelegt, wo man den SimsalaSEO und dessen Freunde zu sehen bekommt. Da wäre beispielsweise Eddi, das Kampfhörnchen und bester Freund des SimsalaSEO. Kampfhörnchen Eddi - bester Freund des SimsalaSEO
Eddi begann bereits im seinem ersten Lebensjahr mit der Ausbildung zum Kampfhörnchen. Heute beherrscht er die Kampfkunst SEO Tu Ve, ein sehr seltener, aber dafür effektiver Stil.

Einer der treuesten Wegbegleiter ist Flocke, ein echter Magier-Hund. Er folgt seinem Herren dem SimsalaSEO auf Schritt und Tritt.
Das ist Flocke, der treue Magier-Hund. Er folgt seinem Herren dem SimsalaSEO auf Schritt und Tritt.
Flocke bezaubert mit seinem Gemüt und konnte bis dato jedes Herz erweichen. Ein Ausflug mit dem kleinen Gigolo kann zu einem echten Abenteuer werden.

Nun gut, genug dem Geschwafel und zurück an die Arbeit. Beim Contest "SimsalaSEO" nehme ich den Suchmaschinenanbieter selbst zu Hilfe und nutze ein Album bei Google+. Der Vorteil gegenüber Facebook ist der, dass bei Google die Bildnamen nicht in Pseudo-Bezeichnungen umgewandelt werden, sondern ihren tatsächlichen Namen beibehalten. Es wird sich allerdings zeigen, ob dieser Vorteil auch auch etwas nützt. Mir geht es gar nicht mal darum einen der forderen Plätze zu erreichen (okay, ich wäre nicht sauer, wenn es so wäre), sondern vielmehr darum, die Wirkungsweise von Goolge's neuem magischen Spielzeug zu erkunden.

Die Kommentar-Funktion für diesen Artikel wird der SimsalaSEO nutzen, um Ergebnisse respektive spannende Positionswechel zu dokumentieren. Nun lasse ich mich verzaubern und lasse den Dingen ihren Lauf nehmen. Zum Schluss sei noch erwähnt, dass die oben benutzten Bilder des SimsalaSEO und seiner Freunde gestern online gestellt wurden und bis dato nicht ranken.

9 Antworten auf „SimsalaSEO“

  1. Im Moment bin ich etwas verwundert. Das von mir favorisierte Bild ist zwar im Index, doch so hatte ich mir das nicht vorgestellt. Deshalb werde ich noch ein weiteres Bild in den SEO-Contest um den SimsalaSEO einbringen. http://www.seo-labor.com/wp-content/uploads/2011/09/SimsalaSEO.jpg ist das neue Bild von meinem SimsalaSEO und dieses Mal wird es von mir selbst gehostet. Die oberen Bilder liegen auf dem Google+ Konto des SimsalaSEO, werden aber nur durch externe Verlinkung indiziert. Von allein kommen sie nicht in den Index.

  2. Abwarten und Tee trinken, das ist eine alte SEO-Weisheit von der Du mit Sicherheit schon etwas gehört haben solltest. Dein Bilder sind doch jetzt im Index, wo ist das Problem?

    1. Da magst Du recht haben, die Bilder des SimsalaSEO wurden nun alle indiziert, jedoch hier über das SEO-Labor. Das sind zwar die Bilder, die sich im Google+ Album befinden, doch der Verweis wurde mit dem SEO-Labor gemacht. Keines der Google+ Bilder rankt selbstständig für sich. So hatte ich das nicht wirklich erwartet. Ich ging davon aus, dass die Google+ Bilder des SimsalaSEO einen deutlichen Vorteil haben würden. Nun gut, man lernt nie aus, aber vielleicht tut sich da noch etwas.

    1. Jepp, viel zu spät, aber danke. Die ranken zwar nicht schlecht, aber an die Spitze schaffen sie es nicht mehr. Dafür eröffnen sich dem SimsalaSEO neue Versuchsreihen um zu testen, welche Maßnahmen etwas bringen und welche nicht. So ein abgefahrener Contest wie dieser eignet sich dafür bestens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*