OnkelSeosErbe und die edu-Domain

Vor kurzem beschäftigte sich OnkelSeosErbe im Artikel Backlinks von edu und gov, mit Backlinks von tld-Domains edu und gov. Beim derzeit laufenden Wettbewerb OnkelSeosErbe(heute ist der letzte Tag) erwies uns der Pate einen sehr schönen Dienst. Er zeigte uns die verborgenen Machenschaften der Black-Hat-SEO-Gang. Es handelt sich dabei nicht um die USC(University of Southern California), wie man fälschlicherweise annehmen könnte. Dennoch wurde die Universität von der dunklen Seite der Macht infiltriert. OnkelSeosErbe wurde mittels einer ShortURL auf übelster Weise umgelenkt.

Sogar bei der großen Suchmaschine Google scheint es geklappt zu haben. Die Jungs der Black-Hat-SEO-Gang haben auch dort OnkelSeosErbe hinterlassen. Es ist zum verrückt werden, OnkelSeosErbe taucht nun überall auf. Es folgen weitere Beispiele bei http://alturl.com/zjjxb oder http://tinyurl.com/8xhc9r7. Brutal wo die Black-Hat-SEO-Gang das Erbe des verstorbenen Onkels EO versteckt hält. Meinen die wirklich, wir können uns OnkelSeosErbe nicht erwehren? Da täuschen sie sich aber mächtig.

Ursprünglich wollte ich mich aus der ganzen Sache OnkelSeosErbe raushalten aber bei solchen Machenschaften, muss das Seo-Tu-Ve vom LastActionSEO zur Anwendung kommen.

2 Antworten auf „OnkelSeosErbe und die edu-Domain“

    1. Nein Peter, habe ich noch nicht, aber Danke für den Vorschlag. Mich würde es überraschen, wenn meine Seite in der letzten Sekunde nach vorne kommen würde. Dafür fehlt mir einfach die Backlinkpower. Ein kleines Stück dürfte noch gehen, aber mehr als 3-4 Plätze sind nicht drin. Der SEO-Contest OnkelSeosErbe war für mich lediglich eine weitere Versuchsreihe, welche sich mit Short-URL’s und Pseudo-Links beschäftigte. Ebenfalls ein Bestandteil der Versuchsreihe war, wie Google mit DC umgeht respektive ob es möglich ist, seine im Index befindlichen Seiten selbst zu steuern, sprich, wenn Du mehrere Seiten im Index hast, dass Du dann steuern kannst welche Seite die erste ist und welche Seiten danach folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*