Mythos: Keywords in Überschriften

Da es keine definitive Vorgabe respektive Anleitung gibt, ob und wie Keywords in Überschriften eingesetzt werden sollen, flammen zu diesem Thema seit Jahren immer wieder Diskussionen auf. Bevor man die Frage zur Keywordverwendung stellt, möchte ich kurz die Überschriften definieren. In HTML unterscheidet man 6 Überschriftenebenen, um die Hierarchieverhältnisse in Dokumenten abzubilden.

h1 - Überschrift 1. Ordnung

h2 - Überschrift 2. Ordnung

h3 - Überschrift 3. Ordnung

h4 - Überschrift 4. Ordnung

h5 - Überschrift 5. Ordnung
h6 - Überschrift 6. Ordnung

Anhand von Überschriften wird Text gegliedert und strukturiert. Der beste Vergleich wäre ein Schulbuch, welches in verschiedene Hierarchien (Kapitel) unterteilt wurde.

Korrekte Einsatz der Überschriften

h1
Eine H1 Überschrift gleicht einem Buchtitel und sollte daher nur einmal eingesetzt werden
h2
Eine H2 Überschrift dient als Unterüberschrift, sprich zur Ergänzung einer H1 oder als Kapitelbezeichnung
h3
Eine H3 Überschrift dient als Haupt-Untergliederung der jeweiligen Seite. Mit ihr wird häufig eine Seite begonnen
h4
Eine H4 Überschrift dient zur detaillierten Untergliederung einer H3
h5
Eine H5 Überschrift dient zur verfeinerten Untergliederung einer H4
h6
Eine H6 Überschrift ist eine weitere Subüberschrift einer H5

Seologischer Wert von Überschriften

Verwendet man mehrere H1-Überschriften auf einer Seite, so wird diese nicht abgewertet. Allerdings konnte ich in mehreren Test beobachten, dass ein einmaliges Benutzen einer H1-Überschrift, gemeint ist damit der gesamte Webauftritt, eher förderlich war, als ein Wechsel der Überschriften, für jede einzelne Unterseite.

Keyword in den Überschriften

Man muss sich klar sein, was man mit dem Keyword erreichen möchte. Ist das Keyword eine Marke und ist der gesamte Webauftritt danach ausgerichtet respektive der Domain-name wurde sogar danach benannt, dann ist der Einsatz des Keywords in der H1-Überschrift sehr empfehlenswert. Für diese Webseite ist es der Begriff SEO Labor, welcher als H1 dargestellt wird.

Nun folgt bekanntlich eine H2-Überschrift, welche ich gern als Artikel-Überschrift verwende oder als nähere Erklärung zur H1, in Form eines Slogans. Eine H2 (inkl. Keyword) verwende ich nur einmal auf der jeweiligen Seite, weitere Untergliederungen werden in H3 sowie in H4, H5 und H6 vorgenommen. Ab H3 kann eine Untergliederung, mit Verwendung des Keywords, richtig Sinn machen, jedoch sei auch an dieser Stelle an die 5%-Regel erinnert, welche besagt, dass je 100 Wörter, das Keyword bis maximal 5 Mal verwendet werden sollte. Die meisten Suchmaschinen akzeptieren diese Regel. Das soll heißen, man kann das Keyword mehrfach in Überschriften verwenden, jedoch muss es für die SuMa's einen Sinn ergeben. Google und Co. haben ihre Suchalgorithmen umgestellt, sodass auch bei SEO umgedacht werden muss.

Der Test

Im Zuge des aktuell laufenden SEO Contest FullMetalSEO2013 möchte ich zum großen Finale meine Kategorie umstellen und sie durch weiterführende Überschriften unterteilen. Sollte sich diese Maßnahme als Fehler herausstellen, so wird es mir den bereits recht sicheren 6ten Platz kosten. Anderenfalls ist es eine Möglichkeit, Einzug in die Top 3 zu halten.

3 Antworten auf „Mythos: Keywords in Überschriften“

  1. Meines Wissens nach ist es ab HTML5 erlaubt mehrere h1 Überschriften für jedes Element einzusetzen das eine eigenen Bereich bildet.

    Dazu muss man wissen das, das body Element ein h1 Element benötigt. Weitere sind dann möglich sobald man eines der folgenden Elemente einsetzt.
    nav, article, section und aside

    In diesen Fällen benötigt man dann zumindest eine Überschrift. Das kann eine h1 Überschrift sein aber es wäre auch möglich beispielsweise dann eine h6 Überschrift für diesen Bereich nur zu setzen.

    Als praktisches Beispiel kann ich eine meiner Seiten nennen wo ich dieses Prinzip mit h1 Überschriften umgesetzt habe.

    http://satellit.3jh.de/

    1. Woher stammt dieses Wissen? Es gab zu HTML 4 keinerlei Richtlinien. Die hier beschriebenen Punkte stammen aus jahrlanger Erfahrung.
      Klar, HTML5 bringt viele Neuerungen mit, auch was die Strukturen betrifft, aber die Gliederung in Überschriften gleicht nur immer einer Grauzone.

  2. Aus der HTML5.1 Spezifikation des W3C die eine starke Trennung zwischen den vier Elementen zur Sektionierung vorsieht und den drei weiteren Elementen footer , main und header

    Hier werden die 4 Elemente behandelt die so umgestzt werden sollten.
    http://www.w3.org/html/wg/drafts/html/master/dom.html#sectioning-content

    Hier wird dann auf die sich ergebene outline des Dokumentes eingegangen
    http://www.w3.org/html/wg/drafts/html/master/sections.html#outline

    Und hier würde ich mir besonders die drei Beispiele die korrekt umgesetzt wurden anschauen. Vor allen das letzte Beispiel für die Gliederung eines Dokumentes entspricht der Umsetzung auf meiner bereits erwähnten Seite.
    http://www.w3.org/html/wg/drafts/html/master/sections.html#headings-and-sections

    Lesenswert finde ich dann auch die drei Beiträge auf http://blog.selfhtml.org/c/html/html5-serie/ die das Ganze in deutsch etwas klarer stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*