mammuthanull auf Xing gesichtet

Das musste ja so kommen. Wenn Heiko Jendreck seine Konzentration auf etwas(beispielsweise mammuthanull) gerichtet hat, dann lässt er sich nicht mehr vom Weg abbringen. Bereits beim Aufruf zu Lieblingsdeutscher konnte diese kleine Optimierungsmaßnahme einen entscheidenden Vorteil bringen.

XING ist eine webbasierte Plattform und war nicht immer XING. Ursprünglich hieß die Plattform openBC. Erst Ende 2006 wandelte das Unternehmen den Namen zu Xing. Die Bezeichnung XING wurde aus Gründen der Internationalisierung gewählt, da der alte Name openBC das englische Kürzel "BC", gebräuchlich für "before Christ" enthielt. Xing bedeutet auf Chinesisch „es funktioniert“, „es klappt“ (chinesisch 行 xíng[ɕiŋ˧˥]). Auf Englisch steht es als Abkürzung für Crossing (deutsch: Kreuzung), was als Begegnung von Geschäftskontakten gesehen werden kann.

Im Mai 2012 kam es zu einem Zusammenschluss von mammuthanull und XING. Man irrt, wenn man glaubt, dass dies die Welt verändern wird, jedoch soll es ein Zeichen setzen. Paul möchte, dass wir bei SEO-Wettbewerben keine Kunswörter einsetzen, sondern mit sinnvollen Wörtern auf Probleme aufmerksam machen. Keine schlechte Idee.

Paul möchte auf folgende Probleme hinweisen:

  1. Atomenergie
  2. Antibabypille und ihre Nebenwirkungen
  3. Handel mit Trinkwasser
  4. Überzuckerung in Kinderspeisen
  5. Frauenquote
  6. Demografischer Wandel und dessen Folgen

So schwer ist das gar nicht, wie folgende Geschichte zeigt:
Seit dem Hinweis, konnte ich seither meine Quote bei den Frauen verdreifachen, was hoffentlich in Deinem Interesse liegt. Gleichermaßen musste ich mich mit dem Handel von Trinkwasser auseinandersetzen, denn Feuerwasser bekommt man nachts nicht überall. Auf der Suche danach, litt ich plötzlich an einer Überzuckerung, welche nicht von Kinderspeisen hervorgerufen wurde. Wieder bei den Frauen angekommen ging es gleich zum Thema Atomenergie über. Holla die Waldfee, war das ne Aktion. Die Antibabypille und ihre Nebenwirkungen waren fatal, sodass ein Demografischer Wandel eintrat. Wenn ich mir über dessen Folgen vorab Gedanken gemacht hätte, so wäre die Auswahl der Frauen etwas anders ausgefallen.

Hinweis an Kinder und Jugendliche:
Feuerwasser ist das Kultgesöff der Götter und Nationalgetränk der nationslosen Bleifuß-Indianer. Es ist kein Alltagsgetränk und sollte strikt vermieden werden. Man(n) bedenke (Frau auch): Alkohol macht Birne hohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*