FullMetalSeo2013 und die Short-URL

Ob der Einsatz eines Kurz-URL-Dienstes (Short-URL) Einfluss auf das Ranking meines FullMetalSeo2013 haben wird, möchte ich mit einem Experiment herausfinden. Short-URLs erlauben die Erstellung von Weiterleitungs-URLs auf andere URLs, die aus möglichst kurzen Zeichenketten (daher short[engl.] = kurz) bestehen. Eingesetzt wird solch ein Short-URL-Dienst meist bei Portalen wie beispielsweise Twitter.

Vor gut einem Jahr testete ich die Wirkung einer Short-URL bei den SEO-Contest's OnkelSeosErbe und Mammuthanull mit Erfolg, was mich dazu verführt den Test zu wiederholen. Wer einen ähnlichen Test machen möchte, der sollte sich manche Short-URL-Dienste genau anschauen- Einige Anbieter verlinken nämlich auf Seiten mit Schadsoftware. Das muss nicht immer gleich sofort sein, oftmals werden die Linkziele unbemerkt einige Monate später verändert.

Was braucht der FullMetalSeo2013, um eine Short-URL zu erstellen?

alturl_no293_fullmetalseo2013Logischerweise braucht der FullMetalSeo2013 eine oder mehrere seriöse Short-URL-Anbieter. Als erstes nehmen wir den Google URL Shortener und setzen mit goo.gl/eQEwO einen Link zur Kategorie FullMetalseo2013. Als nächstes kommt der URL-Dienst http://alturl.com/no293 dran, welcher ebenfalls auf die Kategorie FullMetalseo2013 verlinkt respektive umleitet. Dazu gibt es gleich noch einen QR Code for mobile sharing dazu, welches hier links zu sehen ist.

Ebenfalls zum Einsatz kommt der URL-Short-Dienst TinyURL. Der FullMetalSEO2013 erhält dort den Link http://tinyurl.com/m7579th, welcher auf die Hauptkategorie umgeleitet wird. Twitter benutzt die t.co Domain, welche ich nun ebenfalls für meine Zwecke ausprobieren möchte. Der Link http://t.co/82JfUD390d ist ebenfalls fest mit dem FullMetalSEO2013 verbunden. Die lange Schreibweise für den URL der Kategorie FullMetalSEO (http://www.seo-labor.com/category/testbereich/fullmetalseo2013/) wird so auf ein Minimum reduziert. Twitter spart so viel Platz, welche nun für kleinere Bemerkungen, im Zusammenhang mit diesem Link, verwendet werden können.

Die Wirkung der Short-URL's auf den FullMetalSEO2013

Nur wenige Short-URL's vererben den Linksaft, obwohl eine 301er Weiterleitung benutzt wird. Nachdem dieser Artikel von Google oder von anderen Suchmaschinen gescannt und in den Index aufgenommen wurde, werden die gesetzten Links als Linkziele aktiv. Je häufiger diese Links nun Anwendung finden, umso größer wird deren Relevanz werden. Im Klartext heißt das, die Kategorie FullMetalSEO2013 wird nicht durch Linksaft gestärkt, sondern soll durch dessen häufige Publikationen zu Klicks führen, was dann auf jeden Fall die SERP beeinflussen wird.

2 Antworten auf „FullMetalSeo2013 und die Short-URL“

  1. Danke Mann, für den Tipp 😉
    Das hab ich doch glatt mal aufgegriffen in meinem Blog und Dir nen FullmetalDofollow Link in meinem letzten Blogpost spendiert!
    Beste Grüsse, Uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*