TLD-Domains edu und gov erneut auf den Prüfstand

Die Bezeichnung Top-Level-Domain (von englisch top-level domain ‚Bereich oberster Ebene‘, Abkürzung TLD) bezeichnet dabei den letzten Namen dieser Folge und stellt die höchste Ebene der Namensauflösung dar. Ende letzten Jahres beschäftige sich das SEO Labor schon einmal mit dem Thema Backlinks von edu und gov.

Nun möchte ich die Backlinks der TLD-Domains edu und gov erneut auf den Prüfstand stellen. Die aktuellen SEO-Wettbewerbe mammuthanull und Gold kaufen eignen sich hervorragend für solch einen Test. Nur wie bekommt man Backlinks von edu oder gov Domains? Selbstverständlich wäre es schön, wenn man einen "natürlichen" Backling von solch einer TLD-Domain erhalten würde, doch das ist nich so leicht. Daher bedienen wir uns einer URL-Manipulation und setzen uns eigene Seiten auf. Ob nun Linksaft fließt, soll der aktuelle Test zeigen.

Als Grundlage sollen Seiten von City of Shoreline und Fresno City College dienen. Diese Domains lassen sich ideal für unser Vorhaben verbiegen. Setzen wir also Links für mammuthanull http://shorelinewa.gov/redirect.aspx?url=http://www.seo-labor.com/was-ist-mammuthanull/ und zu http://www.fresnocitycollege.edu/redirect.aspx?url=http://www.seo-labor.com/was-ist-mammuthanull/ sowie zum Thema Gold verkaufen auf http://shorelinewa.gov/redirect.aspx?url=http://www.seo-labor.com/gold-verkaufen und http://www.fresnocitycollege.edu/redirect.aspx?url=http://www.seo-labor.com/gold-verkaufen.

Das Ventil binde ich sicherheitshalber mit in den Test ein. Dazu setze ich einen Link auf http://shorelinewa.gov/redirect.aspx?url=http://www.phw-jendreck.de/ventil/ sowie einen Backlink auf die Domain von Fresno City College http://www.fresnocitycollege.edu/redirect.aspx?url=http://www.phw-jendreck.de/ventil/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*