FullMetalSEO2013 bereitet die Vollendung vor

Jedem SEO-Mythos zum Trotz werde nun in der finalen Phase des SEO Contest's FullMetalSEO2013 mit Duplicate Content arbeiten. Ab sofort wird der volle Content ohne More Tag angezeigt.

Inhalte aufteilen » Der More Tag

Der More Tag dient dazu, Inhalte zu teilen, sprich bei Kategorien oder bei der Schlagwortsuche, werden nur Teile der Artikel als Vorschau angezeigt. Durch diese SEO-Maßname wird Duplicate Content verhindert.

Da die Kategorie FullMetalSEO2013 gefunden wird, wenn man nach diesem Keyword sucht, möchte ich den Nutzen der Landingpage vergrößern und mehr Keywords einbauen. Das funktioniert aber nur, wenn man mit mehr Content arbeitet, was mich dazu bewegt, die Vorschau bei zukünftigen Artikel bezüglich dem SEO Contest FullMetalSEO2013 wegzulassen.

Vorteile und Nachteile

Einen klaren Vorteil sehe ich in der Gesamtsumme des textlichen Inhaltes für die Kategorie FullMetalSEO2013. Dabei ist aber Vorsicht geboten, denn sie liegt hierarchisch unterhalb vom Testbereich, sprich alles was bei FullMetalSEO2013 zu sehen ist, wird ebenfalls im Testbereich eingeblendet, was aber keinen Nachteil darstellt, sondern lediglich etwas Mehrarbeit bedeutet. Mit ein paar Artikeln für die anderen Kategorien, beispielsweise Alexa, SEO-Mythen, Wortspiele oder dem Ventil, kann hierarchischer Duplicate Content vermieden werden.

Ein weiterer Vorteil ist die Reduktion von DC im Bezug zum Vorschau-Anker. Der Vorschau-Anker dient dazu, den Besucher auf die Stelle im Artikel zu geleiten, welche die Vorschau aus der Kategorie fortsetzt.
Beispiel. http://www.seo-labor.com/fullmetalseo2013-macht-sich-auf/#more-2902 und http://www.seo-labor.com/fullmetalseo2013-macht-sich-auf/ verlinken auf den selben Artikel, nur mit dem Unterschied, dass der erste Link den Leser an eine bestimmte Stelle führt.

Verschiedene Tests zeigten, dass solche Verlinkungen eher schädlich sein können. Allerdings muss man immer alle Faktoren betrachten, denn viele Kleinigkeiten ergeben ein großes Ganzes. Mit dem SEO Contest FullMetalSEO2013 möchte ich die Testreihe erneut auf den Prüfstand stellen.

Mythos: Viel Content, wenig Inhalt

Im realen Leben treffen wir immer wieder auf Menschen, die viel zu erzählen haben, jedoch lässt sich oftmals deren Botschaft nicht erkennen. Im Netz ist verhält sich das nicht anders, denn wer ist das Netz? Richtig, es besteht aus eben diesen realen Menschen, die uns mit inhaltslosen Botschaften versorgen. Mir geht es aber in diesem Artikel um noch viel mehr und zwar zeichnet sich ein Trend ab und zwar Content-SPAM ohne Ende. Matt Cutts ging bereits im Januar 2011 auf dieses Thema ein.

Was ist Content-Spamming?

Als Content-Spamming bezeichnet man häufiges Wiederholen eines Suchbegriffs im Seitentext, was auch als Keyword stuffing bezeichnet wird. Gute Seologen nutzen eine Rate von knapp unter 5% als Richtwert, der von allen Suchmaschinen akzeptiert wird. Das heißt je 100 Worte kann das Schlüsselwort bis zu fünfmal benutzt werden. Beim folgenden Bild kann man von vorsätzlichem Content-Spam ausgehen. "Mythos: Viel Content, wenig Inhalt" weiterlesen