OnkelSeosErbe und die Sparks von Google

Bei der Verteilung von OnkelSeosErbe liefern die Sparks von Google nützliche Informationen. Die Google Plus Sparks sollen in erster Linie Inhalte liefern, die zum jeweiligen Google+ User passen. Dabei wird einfach ein Themengebiet eingegeben und der Dienst schlägt dann passende Beiträge vor. Alternative kann auch aus ein paar vorgegebenen Themengebieten ausgewählt werden. Google Plus Sparks bietet somit den Vorteil, dass man seine persönlichen Interessen (in unserem Fall OnkelSeosErbe) abspeichern kann.

Im Hintergrund scannt Google die gewünschten Ergebnisse. Es fällt dabei auf, dass der Scan direkt mit der eigentlichen Google-Suche gekoppelt ist, daher ist es naheliegend, dies auch mal mit OnkelSeosErbe auszuprobieren. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse können für spätere Optimierungen genutzt werden. Zudem werden nette Backlinks verteilt und eine Vergrößerung der Domainsichtbarkeit findet ebenfalls statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*