Der Wahnsinn um den LastActionSEO

Was da derzeit in den SERP abgeht, das ist schon nicht mehr normal. LastActionSEO hat sich innheralb weniger Stunden zu einer gigantischen Apokalypse entwickelt. Sage und schreibe 1.800 Ergebnisse in nur 24 Stunden. Das ist schon allerhand und was soll ich sagen, mein SEO-Labor spielt recht weit vorne mit. Auch die Seite http://www.phw-jendreck.de/ventil/show.php?id=NjE=&_lastactionseo_und_das_Ventil steht recht weit vorne mit dabei und kann sich gut zwischen den ganzen WordPress-Maschinen positionieren.

Was macht so ein LastActionSEO den ganzen Tag?

Ein LastActionSEO widmet sich der Seologie und verbringt den Tag(auch die Nacht) damit, eine Seite so für ein Suchwort zu optimieren, dass er für Tante Go immer der erste ist. Zumindest will der LastActionSEO das so umsetzen. Leider tauchen dabei die kleinen Yahoojaner aus Bingenskirchen auf, die ihm das Leben schwer machen. Tante Go ist recht flexibel aber auch manchmal streng und vergibt selten Fehler. Die Yahoojaner merken das und wollen unserem kleinen LastActionSEO das Leben zur Hölle machen. Die Hölle ist übrigens in Bingenskirchen.

Die Waffen des LastActionSEO

Ein guter LastActionSEO sollte stets mit ein paar Backlingen ausgerüstet sein respektive muss er wissen, wo er sie herholen kann, wenn sie mal tatsächlich gebraucht werden. Weiterhin sollte der LastActionSEO über ausgezeichnete Kenntnisse in der Kampfsportart Seo-Tu-Ve verfügen und sich in den geheimen Strukturen von HTML auskennen. Beherrscht der LastActionSEO zudem noch CSS, dann kann fast gar nix mehr passieren. Zu seinen Waffen gehören aber auch KunSei, das sind Webseiten von Kunden, auf denen er unbemerkt Backlinge platzieren kann.

Der Kampf eines LastActionSEO

Der Kampf findet in der Regel im Wohnzimmer von Tante Go statt. Sie will schließlich wissen, was ihre Buben da so treiben. Trifft nun ein LastActionSEO auf einen anderen LastActionSEO, dann ist meist das Geheule groß, denn es kann nur einen Sieger geben.

Der schnelle Tot eines LastActionSEO

Ein Großmeister im Seo-Tu-Ve kann der LastActionSEO nur dann werden, wenn er alle anderen LastActionSEO vernichtet hat. Ja hier geht es tatsächlich um Vernichtung und verdammt viel Geld. Hat er das aber getan und erfreut sich über den 10ten PR(das ist der wertvollste DAN im Seo-Tu-Ve), dann merkt er, dass er ganz alleine da steht und will ins Leben zurück. Ein kluger LastActionSEO erkennt im Frühstadium, dass seine Krankheit unheilbar ist, welche meist einen tödlichen Ausgang hat. Es gibt nämlich nur sehr wenige LastActionSEO-Großmeister im Seo-Tu-Ve und nur die Verfügen über sehr viel Wissen und reifen ihre Techniken stets weiter aus.

PS: Tante Go ist auch ein LastActionSEO-Großmeister im Seo-Tu-Ve

2 Antworten auf „Der Wahnsinn um den LastActionSEO“

  1. Der Wahnsinn geht weiter. Lastactionseo ist nicht tot, genau sowenig wie Karl Ranseier, der Erfinder des Ventils. Schon Morgen kann man in den Zeitungen von Karl Ranseier, dem Erfinder des Lastactionseo Ventils lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*