Office für das iPhone erhältlich

Ab sofort können iPhone-Nutzer aus den USA, Office für ihr Smartphone herunterladen. Für Deutschland sind die Microsoft Office-Produkte Excel, Word und PowerPoint ab dem 18. Juni 2013 erhältlich.

Microsoft hat nun offiziell bestätigt, dass Office künftig auch für das iPhone erhältlich sein wird. Nutzer in den USA, die Abonnenten von Office 365 sind, können bereits jetzt die Applikation aus dem iTunes App Store herunterladen und installieren. Die iOS-Version umfasst dabei die Anwendungen Word, Excel und PowerPoint. Schon etwas länger gibt es eine iOS-Version der Notizanwendung OneNote. Dokumente in den bekannten Office-Formaten lassen sich auf dem iPhone ansehen und bearbeiten.

Wie die Windows-Phone-Variante oder das Desktop-System unterstützt die App nicht nur lokale Dokumente, sondern kann diese via SharePoint oder SkyDrive synchronisieren. Im ersten Schritt ist die Anwendung nur für iPhones erhältlich, iPad-Nutzer müssen diese entweder vergrößern oder sich gedulden.

Im ersten Schritt rollt Microsoft die Anwendung in den USA aus, hierzulande soll Office für iPhone ab dem 18. Juni 2013 verfügbar sein. Sollte sich der Link ändern, passen wir ihn hier entsprechend an.

Windows 8 – Finger weg von der gratis Version

Offensichtlich haben Betrüger Windows 8 für sich entdeckt. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor gleich zwei aktuellen Abzockmaschen. Betrüger betreiben etwa Phishing-Seiten, auf denen ein kostenloser Windows-8-Download gegen nach Angabe vertraulicher Daten versprochen wird. Ferner kursiert bereits eine falsche Antiviren-Software ("FakeAV - TROJ_FAKEAV.EHM"), die als kostenlose Virenwächter für Windows 8 angepriesen wird. "Windows 8 – Finger weg von der gratis Version" weiterlesen