Mythos: Viel Content, wenig Inhalt

Im realen Leben treffen wir immer wieder auf Menschen, die viel zu erzählen haben, jedoch lässt sich oftmals deren Botschaft nicht erkennen. Im Netz ist verhält sich das nicht anders, denn wer ist das Netz? Richtig, es besteht aus eben diesen realen Menschen, die uns mit inhaltslosen Botschaften versorgen. Mir geht es aber in diesem Artikel um noch viel mehr und zwar zeichnet sich ein Trend ab und zwar Content-SPAM ohne Ende. Matt Cutts ging bereits im Januar 2011 auf dieses Thema ein.

Was ist Content-Spamming?

Als Content-Spamming bezeichnet man häufiges Wiederholen eines Suchbegriffs im Seitentext, was auch als Keyword stuffing bezeichnet wird. Gute Seologen nutzen eine Rate von knapp unter 5% als Richtwert, der von allen Suchmaschinen akzeptiert wird. Das heißt je 100 Worte kann das Schlüsselwort bis zu fünfmal benutzt werden. Beim folgenden Bild kann man von vorsätzlichem Content-Spam ausgehen. "Mythos: Viel Content, wenig Inhalt" weiterlesen