Ein magischer Zaubertrick mit dem Ventil

Mit einem sensationellen und noch nie praktizierten SEO-Zaubertrick, will der SimsalaSEO Linksaft teleportieren. Partizipieren soll FullMetalSEO2013, ein derzeit laufender SEO-Contest. Der Magier benötigt dafür lediglich 2 URL-Angaben, sprich ein virtuelles Ziel, sprich unseren Ausgangspunkt sowie das Linksaftziel, also das Ziel, wohin der Linksaft ankommen soll.

Der Zaubertrick einfach erklärt

Wir starten den ultimativen SEO-Trick und wuppen ordendlich Linksaft auf die Sub-Domain http://fullmetalseo2013.seo-labor.com/. Doch was ist das? Das Glas auf http://www.seo-labor.com/category/testbereich/fullmetalseo2013/ füllt sich plötzlich und von zwar ganz allein.

Die Lösung ist jedoch denkbar einfach. Durch einen 301 Permanent Redirect (Weiterleitung) wird der Linksaft einfach zum Linkziel teleportiert.

Allerdings sollte man solch einen »Linkbruch« oder auch »broken Link« nur dann verwenden, wenn man selbst über dessen Weiterleitungsmethode verfügen kann. Über das Thema Linkbruchstelle möchte ich in einem nächsten Artikel schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*