FullMetalHeiko präsentiert: Slipknot – Snuff

»Slipknot« (engl. Laufknoten, eine Form des Henkersknotens) ist eine US-amerikanische, kontrovers diskutierte Nu-Metal- und Alternative-Metal-Band aus Des Moines, Iowa, die 1995 gegründet wurde. Ein besonderes Merkmal der Band sind gesichtverhüllende Masken; bis zum 2004 erschienenen Album „Vol. 3: (The Subliminal Verses)“ trugen alle Bandmitglieder zudem noch einheitliche Outfits.

Slipknot - SnuffEs war gewissermaßen zu erwarten. Das 2008er Werk »All Hope Is Gone« bescherte Slipknot-Fans ein widerspenstiges, komplexes und zugleich hochgradig eingängiges Werk. Neben dem Titeltrack und der Single »Duality« zeichnete sich früh ab, dass »Snuff« irgendwann als Single aufschlagen würde.

Die Geschichte ist einfach, wird aber durch das cineastisch angehauchte Video (Regie führte der ‘Clown’ M. Shawn Crahan) verkompliziert. Es geht um eine verflossene Liebschaft und eine Fülle an Emotionen, um ein regelrechtes Durchleben verschiedener Phasen des Schmerzes, des Verdrängens, der Wut. Verpackt in viereinhalb Minuten mit gespenstischen Samples und einem unglaublichen Höhepunkt, der Gänsehaut wie eine Erholungskur erscheinen lässt. "FullMetalHeiko präsentiert: Slipknot – Snuff" weiterlesen